Über uns

Software made in Graz

Mit Sitz in Graz hat die CodeBridge Softwareentwicklung GmbH. auch österreichweites und sogar internationales Flair. Seien es unsere Kunden die sich über ganz Österreich erstrecken und teilweise ihre Dienstleistungen auch im Ausland anbieten oder auch unser internationales zehnköpfiges Team – wir beschränken uns nicht auf Graz oder die Steiermark. Ob „Software made in Graz“ ein Qualitätssiegel ist, wissen wir nicht genau, „Software made by CodeBridge“ ist es jedenfalls!

Alles beginnt mit einer Idee

#1
Beauftragung

Zu Beginn eines Projekts nehmen wir uns viel Zeit, um die Wünsche unserer Kunden aufzunehmen. Am einfachsten geht das in gemeinsamen Workshops, wo neben den Anforderungen an das Projekt auch viele weitere Themen geklärt werden. Am Ende dieser Phase sind alle Anforderungen dokumentiert und ein individuelles Angebot kann erstellt werden.

#2
Interne Planung

Nach der Auftragserteilung hört der Kunde erstmal für kurze Zeit nichts von uns. Wir müssen nämlich nachdenken: Wer macht das alles überhaupt? Und wie teilen wir die uns zur Verfügung stehende Zeit ein? Unsere interne Ressourcenplanung stellt sicher, dass die Zuständigkeiten während jeder Phase des Projekts eindeutig geklärt sind.

#3
Konzept und Design

Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf die Konzeption des Projektes. Dieses Konzept wird mittels grafischer Beispiele („Mockups“) und genauer technischer Vorgaben in mehreren Dokumenten festgehalten. Diese erlauben es, dem Kunden bereits einen ersten Blick auf das geplante Ergebnis des Projekts zu werfen, dienen aber auch als genauer Leitfaden für die weitere Entwicklung.

#4
Entwicklung

Eine genaue Planung des Projekts erspart einem später mühsame Änderungen und Nach-Arbeiten. Deshalb programmieren wir keine Zeile, bevor nicht das Konzept erarbeitet wurde. Je nach Umfang und Art des Projekts kann es außerdem nötig sein, dass sich die Phasen 3 und 4 wiederholen, um eine gewisse Flexibilität zu ermöglichen. Während dieser Phase setzen wir auf bewährte Techniken der agilen Softwareentwicklung.

#5
Einführung der neuen Software

Die Einführung einer neuen Software ist immer aufs Neue eine Herausforderung für alle Beteiligten. Wir unterstützen hier sowohl bei der Migration von Daten aus alten Systemen als auch bei der Schulung von Mitarbeitern. Durch eine ausgiebige Testphase garantieren wir unseren Kunden einen reibungslosen Start ohne graue Haare.

#6
Support und Wartung

Auch nach Abschluss eines Projekts stehen wir im Rahmen eines Wartungsvertrags weiterhin für unsere Kunden zur Verfügung. Neben dem generellen Kundensupport stellen wir sicher, dass das System zuverlässig funktioniert und entwickeln bei Bedarf neue Funktionen.

Zeilen Code
in Projekten
Tassen Kaffee
pro Woche
Büro-Hunde